Eigentlich ist Borschtsch ein ukrainischer Eintopf. Oft wird Borschtsch jedoch eher mit der russischen Küche in Verbindung gebracht und ist als die russische rote Suppe bekannt. Kein Wunder – Borschtsch gehört in Russland schon seit Jahrhunderten zu den beliebtesten Nationalgerichten. Bebildertes Schritt für Schritt Rezept.

  • 500g Rindfleisch, (Bugstück von der Schulter)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 200g Weißkohl in dickeren Streifen
  • 200g rote Bete in Streifen geschnitten oder grob gehobelt
  • 100g Karotten in Streifen geschnitten oder grob gehobelt
  • 150g Kartoffeln in Würfeln
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 El Kräuter-Essig
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnittene
  • 1 Bund Petersilie, gehackt (wahlweise Dill oder Schnittlauch)
  • 1 Becher saure Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt

ANFRAGE